Ergänzende Therapiemethoden

Begleitend zur Chiropraktik können eine Reihe weiterer Therapie-Maßnahmen in das Behandlungskonzept integriert werden. Besonders bewährt haben sich hier die myofasziale Triggerpunktbehandlung, das manuelle Stretching sowie Kälte-und Wärmeanwendungen.

Zur Rehabilitation und Prävention gehört die Empfehlung individuell abgestimmter Anleitungen und Übungen, die dem Patienten helfen sollen, schädigende Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten aufzugeben.